En mordsmässige Apéro

Krimi-Dinner in 4 Gängen

Ein Stück der Leuebühne
Regie: Ramona Pfund

Im renommiertesten Restaurant des Dorfes herrscht Hochbetrieb. Alle Tische sind besetzt und die Gäste geniessen plaudernd und lachend ihren Apéro. Plötzlich bricht ein Herr über seinem Gedeck zusammen. Der heraneilende Chefkoch stellt mit Schrecken fest, dass es sich um Robert Reichenbach handelt, den Ehemann der Wirtetochter Cécile. Kommissarin Pfefferkorn kann nur noch den Tod des Mannes feststellen. Sie nimmt ihre Ermittlungen auf und schon bald ist klar, dass bei diesem mysteriösen Todesfall nur Mord in Frage kommt Es beginnt eine spannende Suche nach versteckten Motiven, scheinheiligen Alibis und handfesten Spuren. Was haben die drei Frauen der Wirtedynastie zu verbergen? Warum ist der Chefkoch noch immer wütend auf das Opfer? Wo bleibt das bestellte Bier, wenn es die Kommissarin am dringendsten braucht? Fragen über Fragen die Leuebühne baut auf zahlreiche miträtselnde Gäste. Kommissarin Pfefferkorn ist bei der Aufklärung des Falles auf jegliche Hilfe und Hinweise angewiesen. Sie dürfen sich auf einen amüsanten, spannenden und kulinarisch köstlichen Abend freuen!

Rosalie von Arx, Mutter von Cécile Inge Ghelfi
Cécile Reichenbach, Frau von Robert Reichenbach Eveline Schmidli
Robert Reichenbach, Opfer
Fredy Schnyder, Küchenchef Rainer Früh
Pia Pfefferkorn, Kommissarin Merel Gooijer
Lena Reichenbach, Tochter Claudia Lacarbonara
Regie Ramona Pfund
Souffleur Leo Ghelfi
Souffleuse Moni Rügge
Maskenbildnerin Helen Ischi